EINUNDZWANZIGSTER NOVEMBER

heute ist der 21. november. für viele keine besonderes datum. einfach irgendein tag im jahr. für mich aber nicht. heute wird mein herz lana 18 jahre alt. 18 fucking jahre. ich blick  eh nicht mehr durch mit der zeit, aber lassen wir das. in diesem post wird es nur darum gehen, also wer was dagegen hat, der kann sich verpissen. 
darf ich vorstellen? das älteste bild, was von lana und mir existiert. geballte schönheit und augenbrauen 4cm breit, sagen hallo. {2011 rulez}
nach der grundschule kamen wir zufällig wieder in eine klasse. zufall. schlicht und einfach zufall. damals eher auf abstand, ab der fünften klasse auch. anfangs. dauerte nicht lange, da freundeten wir uns langsam an. stellt sich heraus, dass das der beginn dieser freundschaft war, die jetzt schon ewig lange jahre und hoffentlich für immer hält. das ist einfach eine freundschaft für immer. das merkt man. 
dauerte nicht lang, da übernachteten wir das erste mal beieinander. musste aber zu dritt sein, weil wir schisser waren
 3 jahre später (2014) sah die dreiergang dann so aus (mittlerweile mit augenbrauen).
ich spule mal bisschen in der zeit zurück. genauer gesagt nach 2012. in diesem jahr erlebten wir ziemlich viel zeug, welches uns immer mehr zusammen schweißte. unzählige sleepover in unterschiedlichen dörfchen, die erste große liebe, spaziergänge mit lanas hund in ihren heimatdorf, wandertage mit der klasse, allgemein schule, welche wir gemeinsam bestritten, ihre jugendweihe, meine konfirmation, unlustige videos, unzählige natürlich höchstprofessionelle (zwinker zwinker) fotoshootings, die zweite große liebe und den ganz normalen alltagsscheiß. nicht zu vergessen: den berühmt berüchtigten donnerstag, an welchem sie immer bei mir übernachtet hat).
auch 2013 waren wir ein herz und eine seele. das letzte gemeinsame jahr in einer klasse. war nur leider so, dass wir immer weniger zusammen gemacht haben. dies das, ananas. 
2014 war das jahr indem wir unseren realschulabschluss absolviert haben, ne fette abschlussfeier gefeiert haben und zum krönenden abschluss mit ein paar leuten aus unser ehemaligen klasse an den stausee gefahren sind und dort knapp ne woche verbracht haben. das alles klingt ziemlich endgültig und leider war es das auch. wir haben uns wirklich geschworen, dass wir uns regelmäßig treffen und uns auf keinen fall vergessen werden. tzia. nun ratet, was passiert ist. mittlerweile ist 2015 (ich fuchs) und wir haben uns seitdem (wenns hochkommt) 2mal so richtig mit ausmachen und treffen, getroffen. ne runde applaus, bitte. ehrlich gesagt, ist es nicht mal lustig, sondern einfach nur traurig. menschen, die früher ihr leben miteinander geteilt haben, wissen jetzt so gut wie nichts mehr über einen. nur noch die standart-oberflächen-info. 
aber trotz alledem bin ich lana für so viel dankbar. sie hat mich zu der zeit begleitet, wo ich so ziemlich der schwierigste mensch ever war und trotz, dass es eben genau deswegen manchmal streit gab, war sie immer an meiner seite und ich wusste, dass da jemand ist, der zu 100% hinter mir steht. 
lana, ich wünsche dir das beste zu deinem 18. geburtstag! veränderungen gehören dazu, aber bitte bleib immer der herzensmensch, der damals meine beste freundin war. kussi.
{die zwei bilder sind übrigens gestern enstanden}

Kommentare :

  1. tolle Bilder. Ihr scheint eine sehr schöne Freundschaft zu haben
    Kiss, cleo
    www.creativschreiben.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süße Bilder, man sieht direkt wie toll ihr euch versteht :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen