SPIEGELSELFIEGAME

darf ich vorstellen? die ersten mir bekannten spiegelselfies meinerseits. damals noch mit der schicken orangenen digitalkamera und manchmal - zu ganz besonderen anlässen - sogar mit blitz.
2012 habe ich mir von meinem konformationsgeld meine canon eos 600d gekauft und bin somit ein level im spiegelselfiegame aufgestiegen. tschüß digitalkamera, hallo fetter klopper. sogar aufs schulklo wurde sie mitgenommen. 2012-laura, du stinkst.
nachdem ich meinen klopper schon mit in der schule hatte, ging der blumenladen natürlich auch klar. sowas.
meine spiegelreflexkamera schlummerte vor sich hin und ich war mit dem htc am selfies machen. mittlerweile hasse ich flaggen, damals schien ich das aber ganz gut zu finden. achja und htc-handys hasse ich auch.
mittlerweile gehöre ich zu der fraktion, die lieber n doppelkinnbild an die beste freundin schickt, als ein spiegelselfie auf instagram hochzuladen. ist jedoch beides vollkommen okay. legt euch für mich mit dem endboss an! 

Kommentare :

  1. Haha, diese Art von Bildern kenne ich noch zu gut! :D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha wer kennt sie nicht, die Spiegelselfies. Mit meiner Spiegelreflex habe ich mich tatsächlich noch nie vor den Spiegel gestellt :D
    Ich habe auf meinem Blog einen Post zum selber Haareschneiden veröffentlicht, vielleicht interessiert dich das ja und schaust vorbei. :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen